CBD and the Nervous System: Actions and Interactions of Cannabidiol - Enecta.en

CBD und das Nervensystem: Wirkungen und Wechselwirkungen von Cannabidiol

Inhaltsverzeichnis

In zahlreichen Studien im Laufe der Jahre wurde nachgewiesen, dass CBD-Produkte einen gewissen Einfluss sowohl auf unser Endocannabinoid- als auch auf unser Nervensystem haben.

Wir wissen, dass CBD-Produkte über Endocannabinoid-Rezeptoren in unserem Körper aufgenommen werden. Diese Rezeptoren arbeiten zusammen und bilden das Endocannabinoidsystem.

Das Endocannabinoid-System fungiert als „Ground Zero“, um uns zu helfen, zu verstehen, wie unser Körper CBD verarbeitet. Wenn wir uns die Wirkungsweise des Endocannabinoidsystems ansehen, können wir ehrlich erkennen, was CBD für unseren Körper bewirkt.

Was ist das Endocannabinoid-System?

Das Endocannabinoidsystem gilt als eines der wichtigsten physiologischen Systeme. Cannabinoidrezeptoren sind überall in unserem Körper vorhanden. Sie kommen in unseren Organen, Nerven, Immunzellen, im Gehirn, im Bindegewebe und in unseren Drüsen vor. Abhängig von den aktuellen Bedürfnissen unseres Körpers können sich Cannabinoidrezeptoren mehr oder weniger vermehren, bewegen oder arbeiten.

Wenn Cannabinoidrezeptoren aktiviert werden, führen sie abhängig von ihrer Position im Körper eine Reihe von Aktionen aus. Ein allgemeiner Trend für ihre Arbeitsmechanismen ist, dass sie nach der Aktivierung; sie fördern die Homöostase.

CBD-Produkte können bei chronischen Schmerzen helfen , Entzündungen lindern , das Immunsystem stärken, den Blutdruck senken und eine Vielzahl anderer häufiger Beschwerden, unter denen wir Menschen leiden.

Cannabinoide wirken auf das Nervensystem und haben weitere Vorteile für unser Gehirn

CBD und das Nervensystem

Das Nervensystem besteht aus zwei Teilen:

Das Zentralnervensystem – Dazu gehören der Hirnstamm und das Gehirn.

Das periphere Nervensystem – das aus Nerven besteht, die sich über den gesamten Körper verteilen.

In unserem peripheren Nervensystem gibt es vier Funktionen, die von spezialisierten Zellen ausgeführt werden. Dazu gehören Motoneuronen, Neuronen, sensorische Neuronen und Reflexneuronen. Während jeder dieser verschiedenen Neuronentypen für unterschiedliche Aktionen verantwortlich ist, haben wesentliche Neuronen im gesamten Körper die gleichen Wirkungen.

Wenn bestimmte Bedingungen auftreten, geben Neuronen kleine Chemikalien, sogenannte Neurotransmitter, aneinander weiter. Diese Wechselwirkungen lösen Reaktionen im Zusammenhang mit der Hormonregulation, Schmerzen und einer Vielzahl anderer Erkrankungen aus.

Cannabinoide , die mit dem GPR55-Rezeptor interagieren, tragen nachweislich dazu bei, die allgemeine Funktionalität von Neuronen im ganzen Körper zu fördern. GPR55 wurde auch mit der Förderung des programmierten Zelltods in Verbindung gebracht. Dadurch können die Nerven optimal funktionieren, da sie alte Zellmasse zum richtigen Zeitpunkt recyceln.

Eine weitere wichtige Funktion des Nervensystems, die mit Cannabinoiden zusammenhängt, ist die Produktion von Acetylcholin . Acetylcholin fördert auf natürliche Weise die Aktivierung der Skelettmuskulatur bei Bewegung.

In diesem Fall unterstützen Cannabinoide die Funktion von Motoneuronen. Bei abnormalen Acetylcholinspiegeln wird eine reibungslose Bewegung unmöglich. Diese Chemikalie befindet sich immer noch in unserem Körper und wandert von unserem Nervensystem zu den neuromuskulären Verbindungen. Wenn es seinen vorgesehenen Bestimmungsort erreicht, löst es chemische Veränderungen aus, die zu einer Muskelkontraktion führen.

Trauma- und angstbedingte Störungen können einen Zustand der Hypererregung im peripheren Nervensystem hervorrufen. Dieser Zustand kann unterschiedlich schwerwiegend sein und leichte Beschwerden verursachen oder völlig schwächend sein.

Neuere Forschungen haben den Einsatz von Cannabinoiden zur Reduzierung der Corticosteronfreisetzung unterstützt. Diese Chemikalie kann eine Reihe von Stressreaktionen auslösen, die zu gesundheitsschädlichen Folgen führen.

Durch die regelmäßige Einnahme von CBD-Produkten können Menschen dazu beitragen, ein höheres Maß an Homöostase im gesamten zentralen und peripheren Nervensystem zu erreichen.

Der ultimative Leitfaden für CBD-Öl

Interesting products

View all
BESTE VERKÄUFER
10% CBD Oil (1000mg) - 10ml - Enecta.en
...

10% CBD Naturextrakt Öl

Zertifizierter Bio-Hanfextrakt

€31.95
SCHMERZEN
24% CBD oil (2400mg) - 10ml - Enecta.en
...

24% CBD Naturextrakt Öl

Zertifizierter Bio-Hanfextrakt

€79.95
WOHLBEFINDEN
3% CBD Oil (300mg) - 10ml - Enecta.en
...

3% CBD Naturextrakt Öl

Zertifizierter Bio-Hanfextrakt

€12.95
SCHLAFEN
CBNight FORMULA Classic

CBNight FORMULA Classic

Zur Wiederherstellung des natürlichen Schlaf-Wach-Rhythmus.

€24.95
SCHLAFEN
CBNight FORMULA PLUS

CBNight FORMULA PLUS

Zur Wiederherstellung des natürlichen Schlaf-Wach-Rhythmus.

€37.95
ÄNGSTE UND STRESS
Vollspektrum CBDay Plus Öl 15%
...

Vollspektrum CBDay Plus Öl 15%

CBD-Vollsortiment-Öl mit Terpenen.

€45.00
NEUE PRODUKTE
Vollspektrum CBD Öl 30 % - 10 ml

Vollspektrum CBD Öl 30 % - 10 ml

CBD 30% Vollsortiment CBD-Öl mit Terpenen

€84.95
ÄNGSTE UND STRESS
Vollspektrum CBDay Light Öl 5%
...

Vollspektrum CBDay Light Öl 5%

CBD-Vollsortiment-Öl mit Terpenen.

€21.95